Einverständniserklärung

WICHTIGES ZUM THEMA TÄTOWIEREN

Preise


Pflegehinweise


Einverständniserklärung


Tattoo-Verordnung

Geschäftsbedingungen


Unsere Geschäftsbedingungen werden vor jeder Tätowierung von dem Kunden unterschrieben, nachdem er Angaben über mögliche Krankheiten gemacht hat.


Wir tätowieren nur Kunden die volljährig (18 Jahre) sind.

Es werden keine Kunden bedient die unter Alkohol, Drogen oder Medikamenten stehen. Angaben hierzu hat der Kunde zu machen.

Ebenso schließen wir aus Schwangere zu tätowieren.

Sollten irgendwelche Komplikationen oder Erkrankungen auftreten, so entlastet der Kunde Voodoo Doll Tattoo mit seiner Unterschrift von jeglichen rechtlichen Ansprüchen z.B. Schadenersatz, Schmerzensgeld, ärztliche Rechnungen oder dergleichen.


Es müsen Angaben gemacht werden wenn man unter folgenden Krankheiten leidet oder hat:


Kreislaufprobleme

Allergien

Asthma

Infektionskrankheiten

Wundheilungsstörungen

Herzfehler / Herzschrittmacher

Diabetes

Hautkrankheiten

Einnahme von Medikamenten

Sonstiges


Sollten Informationen vorenthalten werden, die zur gesundheitlichen oder gar lebensbedrohlichen Gefährdung des Kunden oder des Studiopersonals führen, können rechtliche Schritte eingeleitet werden.


- Bei Schriftzügen (egal in welcher Sprache) ist der Kunde dafür verantwortlich die Rechtschreibung zu kontrollieren bevor der Tätowierer mit seiner Arbeit beginnt

- Ein notwendiges Nachstechen der Tätowierung ist innerhalb 6 Monaten kostenlos

- Bei der Terminvereinbarung ist eine Anzahlung von mindestens 50€ in Bar zu

leisten. Diese wird natürlich mit dem Endbetrag verrechnet. Bei Absagen (mind. 48 Stunden vor dem augemachten Termin) bleiben die 50€ für einen Ersatztermin bestehen. Andererseits wird der Betrag nicht zurückerstattet!


Durch eine Unterschrift wird bestätigt, dass alle Angaben wahrheitsgetreu ausgefüllt worden sind. Ebenso die Geschäftsbedingungen gelesen, verstanden und aus freier Entscheidung akzeptiert worden sind.

OneWeb 2012 © Copyright